Ferienhaus Insel La Palma
Ferienhaus Insel La Palma

Ferienhaus mieten - auf La Palma

Willkommen auf der Seite unseres schönen Ferienhauses auf La Palma. Das Ferienhaus liegt an der beliebten Westseite La Palmas, im sogenannten Sonnendreieck. Der in wenigen Autominuten erreichbare Strand, ist einer der schönsten und wärmsten der Insel: Puerto Naos. Auch ein direkter Fußweg ist die Steilküste hinunter möglich, für Sportliche.

Aus den grauen Gefilden Nordeuropas zum südlichsten Zipfel Europas, in einer anderen Klimazone Sonne tanken.

Sonne tanken auf La Palma

Sie sind Jemand der:

  • individuelle Reisen sucht,
  • dem Massentourismus etwas entkommen und dennoch sich sonnen, schwimmen, wandern, biken möchte?
  • gerne in wirklich regionalem Ambiente wohnt?

Ferienhaus mieten

  • 150 qm altcanarische Finca, ruhig gelegen, auf 450 Metern Höhe
  • Meeresblick
  • 1-6 Personen
  • Geschirrspüler,Waschmaschine, freies W-lan
  • großzügiger Garten

Ferienhaus: casa del baile

La Palma bietet auch in unserm Winter (Höhe Meeresspiegel) Temperaturen zwischen 16-25 Grad. Der Strand in Puerto Naos ist ganzjährig zum Sonnentanken und Schwimmen geeignet. Wir vermieten unser Ferienhaus wochenweise an 1-6- Personen: Als Mieter suchen wir Menschen die unser schönes Haus liebvoll behandeln und zu schätzen wissen. Daher vermieten die Eigentümer nur im direkten telefonischen Kontakt.

Unsere großzügige Finca ist ganzjährig bewohnbar und klimatisch in eine angenehmen Zone und ist (wie selten auf La Palma) heizbar, mit einem Holzofen im Wohnbereich.

Das Ferienhaus

Die besondere Finca auf La Palma

Der älteste Teil ist 300 Jahre alt und ursprünglich ein Tanzhaus (Casa del baile, Haus des Tanzes) gewesen. Dort haben sich die Menschen aus Las Manchas getroffen, gefeiert, sich ausgetauscht und getanzt. Vor 15 Jahren wurde das damals verfallene altcanarische Haus liebevoll im ursprünglichen Stil restauriert und heutigen Standards entsprechend ausgebaut. Das Anwesen besteht aus einem 150 qm großen Haupthaus und 2 Nebengebäuden (Werkstatt und Gästehaus) und einem 1800 qm großem Garten.

Die Insel La Palma

Umspült vom Atlantik der auf Vulkangestein trifft: Steilküste, wilder ungeschliffener Vulkanstein...aber auch wunderbare Strände in schwarzem Sand. Wilder Wald, Berge, Klippen, Schluchten.....dann wieder der Mensch, der seine schöne Gegend verbaut und leben will...: Bananenfelder in allen Zonen wo Fläche und Wärme es erlauben, teilweise hässlich- zerfallene Mauern, Häuser bunt gewürfelt....dann wieder atemberaubende Blicke auf Meer, Klippen Vulkane und Wellen.

La Palma

Aktivitäten auf La Palma

  • In der Sonne am Strand liegen
  • Mit dem Mountainbike die Insel erkunden, allein oder mit einer der zahlreich geführten Touren
  • Wandern in den verschiedenen so unterschiedlichen Höhenzonen, Klimazonen und Pflanzenwelten
  • Ausflug mit einem Schiff zur Wal- und Delfinbeobachtung
  • Vukane begehen und deren Werden betrachten....
  • Die Insel mit dem Mietauto erkunden und die verschiedensten Klimazonen durch die Höhenunterschiede wahrnehmen
  • Die Städte Santa Cruz de La Palma und Los Llanos de Aridane erkunden....

La Palma

Gäste des casa del baile:

August, außergewöhnliches Wetter: Calima der heisse Wüstensand über dem Ferienhaus casa del baile in la Palma. Die wunderbare Palme bietet Schutz. Die Höhe sorgt für gutes Klima. Haben uns rundum durchsonnt und erwärmt gefühlt. Wurde es zuviel konnten wir uns hinter die meterdicken Mauern verkriechen. Wunderbarer Urlaub. Kommen wieder. (zwei Personen Päärchen)

Wunderbare zwei Novemberwochen verlebt. Ich musste arbeiten, was ich dank des schnellen Internets im Haus auch auf La Palma erledigen konnte. Arbeit und Urlaub! Habe mich sehr wohl im Haus gefühlt und viel Zeit am Strand verbracht. gerne wieder! (eine Person)

Jahreswechsel auf La Palma: Wir hatten eine schöne Zeit in dem gepflegten Haus, haben eine kleine Auszeit in der Sonne gehabt und einige schöne Orte auf der Insel besucht. (zwei Personen, Päärchen)

Ende Januar zwei Wochen: Kälteeinbruch auf den Kanaren, wohl unüblich, doch durch die Heizung die kühlen Nächte überbrückt. Tagsüber am Strand in die Wellen geschaut. Sehr schönes Haus, viel Platz für mich. (eine Person)

Sind dem kalten Winter in Deutschland entflohen und haben drei herrliche Wochen im Februar in dem schönen Haus verlebt. Haben die Insel erkundet, während Mann und Sohn mit den Fahrrad über die Berge fuhren, konnte ich jeden Tag am Strand liegen, Bücher lesen und in die Wellen schauen. Das Haus bot genug Platz um wirklich zusammenzukommen und immer wieder Raum für sich selbst zu haben. (drei Personen)